Endlich ist es soweit: Nach der Segnung des Geistlichen startet die Jungfernfahrt nach Meckenbeuren